Objektbetreuer (m/w/d) CAFM

Martin Luther Stiftung Hanau

Sie möchten uns kennenlernen? Gerne.
Die Martin Luther Stiftung Hanau verbindet unterschiedliche Bereiche der Altenhilfe bis hin zu Hospizarbeit unter einem Dach.

Als diakonische Organisation leben wir unsere soziale Verantwortung im kirchlichen Rahmen und im Einklang mit dem christlichen Wertesystem. Wir blicken mit Dankbarkeit auf eine lange Tradition und bündeln unsere Erfahrungen, um gemeinsam die Zukunft der Stiftung und unserer Wirkungskreise zu gestalten: Modern, zukunftsfähig und mit viel Wertschätzung für unsere rund 950 Mitarbeitenden und jeden einzelnen Menschen, den wir begleiten dürfen.

Ihre Aufgaben
– Gesamtheitlicher Blick auf das CAFM Spartacus
– Pflegen der Datensätze im CAFM Spartacus
– Planen und Verteilen der Aufgaben und Verantwortlichkeiten
– Vorausschauende Planung um Verpflichtungen einzuhalten
– Checklisten erstellen für eine rechtskonforme Durchführung der Arbeiten
– Mitarbeit an gewerkeübergreifenden Instandsetzungen
– Systematische Störungssuche und Störungsbeseitigung
– Durchführung von wiederkehrenden Prüfungen der Anlagen
– Dokumentation der durchgeführten Arbeiten im CAFM-System
– Kontrolle und Steuerung von Nachunternehmerleistungen
– Ansprechpartner für Kund/innen und Nutzer/innen der zu betreuenden Objekte
– Teilnahme an der Rufbereitschaft

Ihr Profil
– Abgeschlossene Berufsausbildung im gewerblich-technischen Bereich, idealerweise mit Weiterbildung zum/zur Meister/in oder Techniker/in bzw. eine vergleichbare Qualifikation wie z.B. Studium/Fachwirt Facility Management
– Mehrjährige Berufserfahrung in der Abwicklung von FM-Verträgen (technisches FM, infrastrukturelle FM-Leistungen)
– Sicheres Auftreten und verhandlungssichere Deutschkenntnisse
– Erfahrung im technischen Objektbetrieb
– Kenntnisse in der Betriebswirtschaft
– gute Excelkenntnisse und CAFM Spartacus Kenntnisse wünschenswert
– Hohes Maß an Engagement, Leistungsbereitschaft sowie dienstleistungs- und kundenorientierte Einstellung
– Ausgeprägtes technisches Verständnis, gewerkübergreifende Fachkenntnisse
– Lösungsorientierte Arbeitsweise und gutes Kommunikationsvermögen
– Bereitschaft zum Umgang mit modernen Kommunikationsmedien (Tablet, PC)
– Führerschein Klasse B

Unser Angebot
– Bezahlung nach Tarif der Diakonie
– Betriebliche Altersversorgung und tolle zusätzliche betriebliche
Leistungskomponenten
– Extras für Mitarbeitende mit Familien
– Attraktive Fort- und Weiterbildungen
– Das Wichtigste: Wertschätzung, Respekt und Teamarbeit!

Klingt interessant? Dann melden Sie sich bei uns!

Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte bewerbung.sozialjob24.de.